Neues Projekt Kultur sull blieve

Eine Ankündigung, auf die ich mich sehr freue: Mit dem alten Pfandhaus und der Bürgergesellschaft Köln von 1863 gibt es ab Mai ein Projekt zur Erhaltung und Förderung der Kunst & Kultur.

An jedem Donnerstag im Monat gibt es eine Veranstaltung im alten Pfandhaus, wo prominente Talkgäste persönlich und nah vorgestellt werden, deren neue Projekte gehört werden sollen und tagesaktuelle Thematiken diskutiert werden. Nach jedem Talk gibt es ein Konzert von Künstlern aus dem Musik Bereich Jazz- pop- singersongwriter, die förderungswürdig sind und gehört werden sollen!

Jeder prominente Talkgast unterstützt das Projekt und jeder Künstler erfährt Unterstützung aus einem Fonds, den die Bürgergesellschaft Köln gegründet hat und sich aus Spenden finanziert- zur finanziellen Unterstützung alle Künstler. Zusätzlich werden durch den Verkauf der Tickets für die Veranstaltungen die Künstler, die Lokation, aber auch Kosten für Technik und Organisation gedeckt.

Die Kultur und Kunst in Köln darf nicht „sterben“ und dafür tun wir was!

Euer Helmut A. Wiemer